In da Hutzastub'm                                                           mit der Oberpfälzer Grenzgangmusik

Gmütlich und zünftig geht’s zu

IN DA HUTZASTUB'M MIT DER OPF. GRENZGANGMUSIK
Bei uriger Volksmusik, süffigem Zoiglbier und deftiger Brotzeit erleben Sie allerlei alte Handwerkskunst. In der Ecke schnurrt das Spinnradl, aus Reisig werden Besen gebunden und eine original Sennerin sorgt vor Ort für frische Butter aufs würzige Brot.
Kraftvolle, gefühlvolle, zeitgemäße Volksmusik mit Steirischer, Hackbrett, Gitarren, Kontrabass und Gesang begleitet sie durch den Abend. Dabei bringen die Musikant-inn-en in ihren Liedern so manches Lebensthema humorvoll auf den Punkt. Und so ganz nebenbei erfahren die Gäste allerhand Wissenswertes über die dargebotenen Handarbeiten...

NEIS TESTAMENT AUF OBERPFÄLZISCH

oder

SCHÖINE GSCHICHTLN

AUS'M TESTAMENT

Paul Neugirg und Oberpfälzer Grenzgangmusik

Vier Kerzen

Die Vier Wochen des Advent

erleben mit seinem unverkitschten Zauber.

Die besondere adventliche Stunde mit Gedanken, Texten, Liedern und Musik.

Cornelia Gurdan mit Oberpfälzer Grenzgangmusik

"Geh weida Zeit bleib steh"

Die Zeit

Von der Sekunde bis zur Ewigkeit.

Viel Zeit oder wenig Zeit - jede(r) von uns hat 24 Stunden täglich!

Texte Bayerischer Autoren, einfühlsame und humorvolle (Volks-) Musik und Lieder über Zeit und Vergänglickeit.

Mit der etwas anderen Hackbrettmusik "Mia nix dia nix"!

 (bis 2015)

Anmerkung: aktuell nicht verfügbar

durch den Naturpark                   Nördlicher Oberpfälzer Wald

Mit Hackbrett und Gitarr'

Lernen sie die Nördliche Oberpfalz kennen und lieben mit zauberhaften Bildern, wertvollen Informationenen, kraftvollen Liedern und temperamentvoller Saitenmusik.

 

Ein Schmankerl auch als Begrüßungsabend für Urlaubsgäste!

Cornelia Gurdan und Freunde.

Anmerkung: aktuell nicht verfügbar